PDF Drucken E-Mail

Herzlich willkommen beim Sauerländischen

Gebirgsverein (SGV) - Abteilung - Münster (Westf.) e.V.

WandRadf-Skizzen-Ulla-Rahmen-reduz

Auf geht´s - zum 125jährigen Jubiläums-Wandern und

-Radeln in 2016!

-

SGV-Neuf-6-125 Jahre

Der SGV-Münster feiert!

Eindrucksvolle Feier zum 125 – jährigen Vereinsjubiläum

Die Jubiläumsfeier zum 125-jährigen Bestehen des SGV Münster im Bürgerzentrum Mecklenbeck, am 18. Juni 2016, war für die ca. 125 anwesenden Vereinsmitglieder eine programmatisch anspruchsvolle, abwechslungsreiche und rundherum gelungene Veranstaltung.

Vor Beginn waren zahlreiche Wanderer und Radler am Festplatz eingetroffen, die an drei Sternwanderungen unterschiedlicher Länge und entsprechend an einer 50 km-Radtour als für den SGV typische Outdoor-Aktivitäten zum Jubiläum teilnahmen.

An der Veranstaltung hatten viele Akteure des Vorstandes und externe Gruppen ihren Anteil. Die Schwerpunkte des Programms waren neben den Laudatoren:

    • Die Leinwand-Präsentation von durchlaufenden Fotos aus dem Vereinsleben.

    • Die von Gabi Peus-Bispinck frei vorgetragenen Daten und Fakten der Vereinshistorie.

    • Die Musik- und Liedbegleitung durch das Seniorenorchester Münster; mit gut lesbaren Liedtexten via PowerPoint und nicht zuletzt,

    • die Schauspieler des Impro-Theaters RatzFatz, die mit ihren unkonventionellen Darbietungen auch die Hirnwindungen der Teilnehmer zu beteiligen wussten.


Besonders zu erwähnen ist aber die Stellv. Vorsitzende Gaby Wedekind, die mit ihrer einfühlsamen Moderation die Abläufe des Abends erfolgreich steuerte. Nicht vergessen werden soll jedoch auch, dass sie mit Ihrem Mann Karl-Heinz die wesentlichen Vorbereitungsarbeiten getragen hat. Gratulation!

Zur Information: Auf die thematischen WN-Beiträge vom 18. und 20. Juni 2016 zum Jubiläum wird hingewiesen.

Text: Werner Schmitz; Fotos: Gaby Wedekind

________________________________________________

Jubiläum-01-reduz

Die Vorsitzende Gabi Peus-Bispinck beim historischen Rückblick

Jubiläum-02-Werner-reduz

Jubiläum-03-reduz

Das unterhaltsame Seniorenorchester Münster

Jubiläum-04-reduz

Das Impro-Theater produzierte "RatzFatz" neue Gedanken-Impulse

Jubiläum-05-reduz

Auch ein Tänzchen war möglich: Ulrike Schäfers und Josef Jansing

Ende des Jubiläumsbeitrags (schm-21-06-2016)

____________________________________________________

SGV-Radler genießen einen sonnigen Frühlingstag!

TR-21-04-16-Collage-red

(TR-WAF-21-04-16-Bschft Vechtrup / Fotos u. Collage W.Schmitz)

___________________________________________________________________________

Massenhafter Lerchensporn als Frühlingsbote!

Lerchensporn-Willkommensbild-red

Wie eine größere SGV-Wandergruppe am 02. April 2016 feststellen konnte, blühte der Hohle Lerchensporn in lila und weiß auf dem Großen Freeden (269 m NN) in der Nähe von Bad Iburg gerade "rechtzeitig", um die Wanderer zu erfreuen. Das Vorkommen von Frühblühern, zu denen auch der Hohle Lerchensporn gehört,
ist eine Besonderheit des Freeden.-
Fotos: Werner Schmitz

Gr. Freeden-02-04-16-Int-reduz


________________________________________________________________________________

Möchten Sie mit uns wandern oder radeln?

und auch etwas Geselligkeit genießen?

Der SGV-Münster bietet Wanderungen und Radtouren

für alle Alters- und Fitnessgruppen an!

Machen Sie mit, wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Was Münster und seine Umgebung bieten?

Eine wunderschöne Stadt und vielseitige Aktivitäten; insbesondere

auch Wandern und Radeln mit dem Sauerländischen Gebirgsverein

(SGV), dem größten Wanderverein in Münster.

In dem umfangreichen Programmangebot ist für jeden etwas dabei!

Also: Einfach mal mit uns unterwegs sein!

 

(Fotos u. Skizzen-Werner Schmitz-19-11-12/01-09-13)

 

Aasee-Wander-Kollage-4-600x480

Abendleben am Rathaus 1

Abendstimmung am Rathaus des "Europäischen Kulturerbes" in Nachtblau

mit Abendrot und staunender Fahrradgruppe

(Fotos/Collage vom 14.05.15 - Werner Schmitz - eingestellt 15.05.15)

__________________________________________________________

Jüngeren und jung gebliebenen Interessenten möchten wir

den Link zu SGV-Outdoor empfehlen:

Bauernregeln und Naturweisheiten: August

Pissarro Ernte 1876

Der August wurde früher Erntemond genannt, weil die Bauern im August die Ernte einbrachten. Bild oben: Camille Pissarro: Ernte. 1876, Öl auf Leinwand, 65 × 92 cm. Paris, Musée d'Orsay; Landschaftsmalerei aus Frankreich, Impressionismus

August heißt...
im Altdeutschen:
Ernting
auf burgenländisch-kroatisch:
august
im Albanischen:
gusht
im Dänischen:
Augustus
im Englischen:
August
im Französischen:
Août
im Finnischen:
Elokuu (Getreidemond; elo bedeutet gleichzeitig auch Vermögen und Leben)
im Italienischen:
Agosto
im Kroatischen:
kolovoz
im Polnischen:
sierpien (sierp = Sichel, also Monat der Ernte)
im Spanischen:
Agosto
im Türkischen:
Augustos
Wer weiß mehr - auch die Namen anderer Monate? MAIL

Bauernregeln - Bauernweisheiten, Naturweisheiten zum Monat August
Wärme Kälte Tau • Nebel Regen Trockenheit Wind/Donner Schnee/Hagel
Tiere Pflanzen Ernte Prognosen andere Monate Arbeit

  • An Petri Kettenfeier (1. August) gehen die Störche fort.
  • Fängt der August mit Hitze an, bleibt sehr lang die Schlittenbahn .
  • Wenn der Kuckuck im August noch schreit, gibt es im Winter eine teure Zeit .
  • Hitze an Sankt Dominikus (4. August), ein strenger Winter kommen muss .
  • Regen an Mariä Schnee (5. August) tut dem Korn tüchtig weh.
  • Im August vor Morgen Regen , wird vor Mittag sich nicht legen.
  • An Sankt Afra (7. August) Regen kommt dem Bauer ungelegen.
  • Blühen im August Frühlingsblumen , deutet das auf einen milden Winter .
  • Augustsonne, die in der Frühe brennt, nimmt kein gutes End'.
  • Sollen Trauben und Obst sich mehren, dürften mit Laurenz (10. August) die Wetter aufhören.
  • Nach Sankt Laurenzi (10. August) wächst das Holz nicht mehr.
  • Stürmt es im August, gibt es weder Wein noch Most.
  • Je dicker die Regentropfen im August, desto dicker der Most .
  • An Augustin ziehn die Wetter dahin.
  • August ohne Feuer macht das Brot teuer.
  • Wenn die Ameisen sich verkriechen, wird es bald vom Himmel gießen.
  • Wie das Wetter an Kassian (13. August), hält es viele Tage an.
  • Dem August sind Donner nicht Schande, sie nutzen der Luft und dem Lande.
  • Der August muss Hitze haben, sonst wird der Obstbaumsegen begraben.
  • Der Augusti macht den Bauern lusti.
  • Wenn Sankt Rochus (16. August) trübe schaut, kommt die Raupe in das Kraut .
  • Der Bauer nicht gern schaut, wenn's im August mehltaut.
  • Der Tau ist dem August so not wie jedermann sein täglich' Brot.
  • Ein Regen im August ist für den Wald Erquickungslust.
  • Wenn im August viele Goldkäfer laufen, braucht der Wirt den Wein nicht zu taufen.
  • Singen die Buchfinken im August früh vor Sonnenaufgang, künden sie viel Regen an.
  • Im August viel Höhenrauch •, folgt ein strenger Winter auch.
  • Wenn's regnet im August, regnet's Honig und guten Most .
  • Bartholomäus (24. August) hat's Wetter parat, für den Herbst bis zur Saat.
  • Bleiben die Störche noch nach Bartholomäi (24. August), kommt ein Winter , der tut nicht weh.
  • Weht im August der Wind aus Nord, ziehen die Störche noch lange nicht fort.
  • Ein trockener August hat die Leute noch nie arm gemacht - ein nasser schon.
  • Gibt's im August keine Garben , wird man im Winter darben.
  • Um die Zeit von Augustin (28. August) geh'n die warmen Tage hin .
  • Im August blüht der Schnee für den nächsten Winter , wenn weiße Wolken ziehen.
  • Bischof Felix (30. August) zeiget an, was wir in vierzig Tag' für ein Wetter han.
  • Wenn's im August nicht regnet , ist der Winter mit Schnee gesegnet.
  • Der August reift - der September greift .
  • Hagelt's im Juli und August, ist' s aus mit des Bauern Feud und Lust.
  • Was Juli und August nicht taten, lässt auch der September nicht geraten .

zusammengestellt von Inga Schnekenburger

Gauguin Ernte

Abbildung links: Gemälde zur Ernte von Gauguin
Paul Gauguin: Ernte in der Bretagne.
1889, Öl auf Leinwand, 93 × 73 cm. London, Courtland Institute Galleries.
Synthetismus. Land: Frankreich. Stil: Postimpressionismus.
Kühe als Helfer bei der Ernte

 

Wetter

Feuerwehr Suchmaschine

Termine

  1. -Di 02.08. HR All Johr wedder kommodig up Tour


    Weiterlesen...
  2. -Di 02.08. Treffen der Wanderführer/innen zu Erstellung des neuen Wanderplanes


    Weiterlesen...
  3. - Mi 03.08. TW Rund um den Halterner Stausee


    Weiterlesen...
  4. -Do 04.08. TR Durch Münsters Norden nach Nordwalde


    Weiterlesen...
  5. -Sa 06.08. TW Durch die Hohe Ward zum Tiergarten


    Weiterlesen...
  6. -So 07.08. SK Senioren-Kurzwanderung


    Weiterlesen...
  7. -Di 09.08. HR All Johr wedder kommodig up Tour


    Weiterlesen...
  8. -Mi 10.08. HW Über den Reiterhof „Gut Berl“


    Weiterlesen...
  9. -Do 11.08. TR Zum Sachsenhof und Eltingmühlenbach


    Weiterlesen...
  10. -Sa 13.08. TW Vorbei am Heeremanssitz


    Weiterlesen...
  11. -Di 16.08. HR All Johr wedder kommodig up Tour


    Weiterlesen...
  12. -Mi 17.08. HW Besichtigung des Biolandhofes Deventer


    Weiterlesen...
  13. -Do 18.08. TR Ach, du dicke Eiche - Zielpunkt Nordwalde -


    Weiterlesen...
  14. -Sa 20.08. HR Gemütliche Kaffeetour nach Senden


    Weiterlesen...
  15. -Sa 20.08. TW Auf dem Wittekindsweg im Wiehengebirge


    Weiterlesen...
  16. -So 21.08. SK Senioren-Kurzwanderung


    Weiterlesen...
  17. -Di 23.08. HR All Johr wedder kommodig up Tour


    Weiterlesen...
  18. -So 23.08. SK Senioren-Kurzwanderung


    Weiterlesen...
  19. -Mi 24.08. HW Von Davensberg durch die Davert


    Weiterlesen...
  20. -Mo 24.08.- FR Rietberg: Schöne Stadt an der Ems


    Weiterlesen...
  21. -Do 25.08. TR Münsterlandtour nach Havixbeck


    Weiterlesen...
  22. -Di 25.08. HR All Johr wedder kommodig up Tour


    Weiterlesen...
  23. -Mi 26.08. HW Von Hiltrups Osten durch die Hohe Ward


    Weiterlesen...
  24. -Sa 27.08. TR Zum „Fürschten“ geht‘s


    Weiterlesen...
  25. -Sa 27.08. TW Von Porta Westfalica nach Bad Oeynhausen


    Weiterlesen...
  26. -Di 30.08. HR All Johr wedder kommodig up Tour


    Weiterlesen...
  27. -Mi 31.08. HW Zum Naturschutzgebiet Westruper Heide


    Weiterlesen...