Besuch am Gräftenhof  Schulze Dernebockholt in Albersloh

Bei mildem Novemberwetter hatten sich am 12.11.15 35 Radler auf Servatii eingefunden, um zu einer Münsterlandtour zu starten.

Die Fahrt durch die Stadt über die schon bekannte Schiller-Behelfsbrücke war, angesichts der großen Teilnehmerzahl, eine Herausforderung, die der Tourenleiter Volker Hiersemann bestens gemeistert hat. Über Hiltrup gelangte die Gruppe auf verschlungenen (Wald-)Wegen, die naturgemäß nicht mehr so sommerlich wirkten, zum Gräftenhof Schulze Dernebockholt  in der Bauerschaft Rummler, am Ostrand der Hohen Ward.

Der Besitzer des Hofes  empfing die Gruppe mit großer Herzlichkeit am Torhaus, um den Radlern von der Historie der bereits seit dem  11. Jahrhundert  nachgewiesenen Hofanlage zu berichten. Besonders bedeutsam sind zwei denkmalgeschützte Gebäude: das renovierte Torhaus und der älteste Schafstall des Münsterlandes, beide Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, was die Teilnehmer sehr beeindruckt hat. Auch die Erlaubnis, ein wenig hinter die Kulissen zu schauen, wurde gern genutzt.

Zum Mittagessen kehrte die Gruppe in Albersloh ein. Über Wolbeck ging es dann nach Münster zurück. Dem Tourenleiter wurde für die variantenreiche Tour und die nicht alltägliche Hofbesichtigung besonders gedankt.

Text und Fotos: Werner Schmitz  (schm-16.11.15)

__________________________________________________________________________

 

01-Dernebockholt-reduz

Torhaus aus dem 16. Jahrhundert

 

02-Dernebockholt Gutshaus-reduz

Gutshaus aus 1902 (nach einem Brand neu erstellt)

 

03-Dernebockholt-reduz

Der historische Schafstall aus 1558 / 59

 

04-Dernebockholt-reduz

 

 

05-Dernebockholt-reduz

Ende der Bildserie und des Beitrags

______________________________________________________________

 

 

 

 

 

Münsterwetter

Heute
5°C
Luftdruck: 1003 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: O
Geschwindigkeit: 4 km/h
© Deutscher Wetterdienst