Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Wanderungen im Juni 2020

Sa 06.06. TW Hohe Ward und Tiergarten

Wanderung von Hiltrup nach Wolbeck – ca. 18 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr am Ende der Wanderung

TP: 08.15 Uhr – Hbf. Bussteig C2– Abfahrt 08.35 Uhr mit dem Bus – Rückkehr mit dem Bus

WF: Elisabeth Heinker 0 25 05 / 51 78


So 07.06. EW Der entzauberte Barockgarten – eine heimatkundliche Wanderung zwischen Rumphorst und Marienthal

Auf dieser kleinen Stadttour besuchen wir das „Haus Rumphorst“, den alten Gräftenhof „Gut Nevinghoff“, den Wienburgpark, das „Haus Wienburg“ mit altem Barockgarten und die ehemalige „Heilanstalt Marienthal“ – ca. 6 km – ohne Einkehr

TP: 12.45 Uhr – Hbf. Bussteig A – Abfahrt 13.05 Uhr – Linie 4 – Rückkehr ca. 17.30 Uhr mit dem Bus

WF: Wolfgang Thomas 02 51 / 7 24 60


Mi 10.06. TW Zur Rhododendron- und Rosenblüte nach Bad Sassendorf

Vom Bahnhof aus wandern wir durch den Tiergarten; sodann geht es über verkehrsarme Wege nach Weslarn, von dort entlang der Rosenau zurück nach Bad Sassendorf und durch den Rhododendronpark, den Rosengarten und den Kurpark zur Einkehr am Ende am Ende der Wanderung (ca. 14.30 Uhr) – ca. 12 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr am Ende der Wanderung

TP: 08.45 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.10 Uhr mit dem Zug

WF: Ursula Seidt 02 51 / 79 01 84


Do 11.06. EW Der entzauberte Barockgarten – eine heimatkundliche Wanderung zwischen Rumphorst und Marienthal

Auf dieser kleinen Stadttour besuchen wir das „Haus Rumphorst“, den alten Gräftenhof „Gut Nevinghoff“, den Wienburgpark, das „Haus Wienburg“ mit altem Barockgarten und die ehemalige „Heilanstalt Marienthal“ – ca. 6 km – ohne Einkehr

TP: 12.45 Uhr – Hbf. Bussteig A – Abfahrt 13.05 Uhr – Linie 4 – Rückkehr ca. 17.30 Uhr mit dem Bus

WF: Wolfgang Thomas 02 51 / 7 24 60


Sa 13.06. TW Ems und Elter Dünen

Wanderung von Emsdetten nach Rheine – ca. 21 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr am Ende der Wanderung

TP: 07.45 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 080.05 Uhr mit dem Zug

WF: Elisabeth Heinker 0 25 05 / 51 78


So 14.06. TW Zwischen Farnberg und Lippe

Ab Datteln-Ahsen führt die Rundwanderung über den 1. Teil des neuen Qualitätswanderwegs „Hohe-Mark-Steig“ durch ein abwechslungsreiches Waldgebiet – ca. 16 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr zum Kaffee

TP: 09.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.36 Uhr mit dem Zug

WF: Martina Benneweg 02 51 / 3 90 97 97


Mi 17.06. HW Der Phoenixsee – neue Outdoor-Oase in Dortmund

In Dortmund-Hörde ist auf dem Areal der ehemaligen Hermannshütte ein attraktives Wohnquartier mit dem neuen Phoenixsee als Mittelpunkt entstanden. Dieser ist für die Naherholung und den Freizeitsport bestens ausgestattet. Wir erreichen den See über den Emscherwanderweg und nutzen dann die gut ausgebauten Wanderwege am Ufer. Sehenswert sind die Thomas-Birne auf der Kulturinsel, die junge renaturierte Emscher oberhalb des Sees, die begrünte Aussichtshalde und die prächtige Hörder Burg – ca. 10 km – mit Mittagseinkehr

TP: 08.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 08.34 Uhr mit dem Zug

WF: Wolfgang Thomas 02 51 / 7 24 60


Sa 20.06. TW Von Ruhr zur Ruhr / Von Burg Volmarstein zur Burg Hardenstein

Wir beginnen mit der Burg Volmarstein oberhalb der Ruhr und wandern über Böllberg – Elbsche-Bachtal – Bommerholz – Muttental – Burg Hardenstein nach Herbede (Witten). Es handelt sich um eine Mittelgebirgswanderung – ca. 21 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr, soweit möglich

TP: 07.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 07.34 Uhr mit dem Zug – Rückkehr mit dem Zug

WF: Werner Schmitz 02 51 / 32 96 84


So 21.06. NW Von der „Auto-Meile“ bis zum „Himmelreich“

Die Wanderung führt uns vom Meckmann-Weg vorbei am Bürgerzentrum Hof Hesselmann, dem Biolandhof-Eggert, über das Gelände des Hauses Kump, den reizvollen Otto-Modersohn-Weg am Aasee entlang bis ins Restaurant Himmelreich, wo wir einkehren – ca. 6 km – mit Einkehr zum Kaffee

TP: 12.55 Uhr – Hbf. Bussteig D2 – Abfahrt 13.20 Uhr – Linie 15 – Rückkehr ca. 17.00 Uhr mit dem Bus

WF: Frank Heinze 0 25 93 / 12 00; 0 15 20 / 3 79 43 69


Mi 24.06. TW Zur Rhododendron- und Rosenblüte nach Bad Sassendorf

Vom Bahnhof aus wandern wir durch den Tiergarten; sodann geht es über verkehrsarme Wege nach Weslarn, von dort entlang der Rosenau zurück nach Bad Sassendorf und durch den Rhododendronpark, den Rosengarten und den Kurpark zur Einkehr am Ende am Ende der Wanderung (ca. 14.30 Uhr) – ca. 12 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr am Ende der Wanderung

TP: 09:55 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 10.10 Uhr mit dem Zug

WF: Ursula Seidt 02 51 / 79 01 84


Sa 27.06. TW Stille Wege bei Kattenvenne

Länge ca. 18 km

TP: Treffpunkt: 09:50 Bahnhofshalle

2 Gruppen zu je 10 Teilnehmer / Anmeldung unter 0251 790184

WF: Hans-Peter und Ursula Seidt


So 28.06. EW Zur Berkelquelle in Billerbeck

Die Berkel in Billerbeck ist in den letzten Jahren renaturiert und mit attraktiven Wanderwegen ausgestattet worden. Wir erleben die Berkelquelle, eine noch „aktive“ Berkelfurt und eine alte Wassermühle. Auch die Gräben und Sümpfe rund um die Kolvenburg werden von der Berkel gespeist – ca. 6 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr zum Kaffee

TP: 11.45 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 12.08 Uhr mit dem Zug – Rückkehr 16.49 Uhr mit dem Zug

WF: Wolfgang Thomas 02 51 / 7 24 60


Di 30.06. EW After-Work-Wanderung

Vom Servatiiplatz über die Promenade, an der Aa entlang zum Nordpark, dann weiter durch das LWL-Gelände zum Germania-Campus – ca. 8 km

TP: 17.00 Uhr – Servatiiplatz – Rückkehr mit dem Bus

WF: Iris Ermann 02 51 / 2 84 27 04


zum Seitenanfang