Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Wanderungen im März 2023


Mi     01.03.  TW   Unter der Zugroute der Kraniche

Wir wandern vom Bahnhof Capelle auf überwiegend naturbelassenen Wegen durch Wälder und entlang von Feldern und Wiesen zu uralten Bäumen und zum prächtigen Schloss Westerwinkel. Mit etwas Glück sehen und hören wir die rückkehrenden Kraniche. Zurück geht es zum Bahnhof Capelle, wo uns im Gasthof Brücke hoffentlich eine Einkehr erwartet – ca. 13,5 km – mit Rucksackverpflegung

TP:      09.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.34 Uhr mit dem Zug

WF:     Ursula Seidt 02 51 / 79 01 84 oder 0 15 15 / 9 43 49 50

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Mo. 27.02.2023


Sa     04.03.  TW   Streifzug durch den Südwesten Münsters

Von Albachten aus wandern wir an Haus Ruhr vorbei über den Golfplatz Tinnen nach Amelsbüren. Kaffeeeinkehr am Ende der Wanderung, wenn möglich. Kein Fahrtkartenverkauf durch Wanderführer; Nutzung 90-Minuten-Ticket – ca. 19 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr am Ende der Wanderung, wenn möglich

TP:      09.25 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.36 Uhr mit dem Zug

WF:     Hans-Peter Seidt 02 51 / 79 01 84 oder 01 51 / 70 02 45 39

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Sa. 25.02.2023 – beim WF


So    05.03.  KW   Vom Aasee nach Altenroxel

Ab Bushaltestelle Bischopinkstraße wandern wir am Haus Kump vorbei, weiter durch den Mecklenbecker Freizeitpark auf Altenroxel zu – ca. 6 km – mit Einkehr, wenn möglich

TP:      12.50 Uhr – Hbf. Bussteig C1 – Abfahrt 13.05 Uhr – Linie 10

WF:     Iris Ermann 02 51 / 2 84 27 04


Mi     08.03.  TW   Rund um das „Westfälische Versailles“

Ausgangspunkt der Wanderung ist in unmittelbarer Nähe des Schlosses Nordkirchen, der größten und bedeutendsten Barockresidenz Westfalens. Die Rundwanderung führt uns über wunderschöne Wege sowie Waldflächen des Naturschutzgebietes Tierpark und durch den Hirschpark Nordkirchen – ca. 10 km – mit Einkehr

TP:      08.15 Uhr – Hbf. Bussteig D1 – Abfahrt 08.30 Uhr – Linie S90

WF:     Frank Heinze 0 15 20 / 3 79 43 69 – E-Mail: heinze.f@t-online.de

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Mo. 06.03.2022 – beim WF


Sa     11.03.  TW   Warum auf kurzem Weg, wenn es einen längeren gibt?

Heute wandern wir von Sythen-Lehmbraken aus auf tlw. kleinen Pättkes um den Silbersee III herum. Der weitere Weg führt uns an den „WASAG Mooren“ vorbei und durchs „Frettholz“ bis zur „Peters Bauernstube“. Von dort geht es mit dem Bus nach Haltern – ca. 16 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr

TP:      08.55 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.11 Uhr mit dem Zug

WF:     Dieter Raschen 02 51 / 78 43 69 oder 01 57 / 34 43 17 26


So    12.03.  TW   Wanderung mit Hunden: „Im Märzen der Bauer“

Die Tage werden langsam milder, so dass wir nun auch wieder vor den nördlichen Toren Münsters durch die offene Natur wandern können. Die heutige Umgebung ist sehr abwechslungsreich und ohne sportliche Herausforderung. Deshalb laufen wir diesmal ohne eine besondere Pause durch. Wie immer mit und ohne Hund, aber gemeinsam – ca. 12 km – mit Rucksackverpflegung

Eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung ist Voraussetzung zur Teilnahme.

Teilnehmerbegrenzung, Anmeldung erforderlich!

TP:      11.00 Uhr – Bekanntmachung nach Anmeldung

WF:     Beate Schütters 0 25 06 / 29 19 oder sgv-hund-beate@muenster.de

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Do. 09.03.2023


Mo    13.03.           SGV-Stammtisch

Der SGV-Stammtisch bietet zwischen 15 Uhr und 18 Uhr allen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern eine Gelegenheit zum Austausch und Klönen (siehe Veranstaltungen).


Mi     15.03.  TW   Rundwanderung bei Hasbergen

Wir starten direkt am Bahnhof Hasbergen und wandern im Land der Hüggelzwerge. Auf teilweise schmalen und teilweise steinigen Pfaden, aber auch gemütlichen breiten Wegen haben wir auf einer Strecke von ca. 12 km insgesamt 220 Höhenmeter zu bewältigen. Wanderstöcke sind empfehlenswert – ca. 12 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr

TP:      08.20 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 08.37 Uhr mit dem Zug

WF:     Gabriele Kemper 02 51 / 4 56 66 oder 01 60 / 3 77 07 71 (WhatsApp)


Sa     18.03.  TW   Zwischen Sandstein und venezianischer Renaissance

Vom Bahnhof Billerbeck über die Freilichtbühne zum Westerberg, weiter zur Vechtequelle und Schloss Darfeld. Vom Schloss über die Weissenburg geht es zurück zum Bahnhof nach Billerbeck. Kaffeeeinkehr in der Weißenburg geplant – ca. 17 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr, wenn möglich

TP:      09.55 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 10.08 Uhr mit dem Zug

WF:     Hans-Peter Seidt 02 51 / 79 01 84 oder 01 51 / 70 02 45 39

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Sa. 11.03.2023 – beim WF


So    19.03.  EW   KulTour - Zum „Haus der Geschichte“ in Bonn

Im „Haus der Geschichte“ in Bonn begegnet man auf einer Zeitreise durch die deutsche Geschichte seit 1945 den kleinen, privaten und den großen Geschichten, die die Gesellschaft verändert haben. Mit einem Museumsbesuch (freier Eintritt, eventuell mit Führung) beginnt unser Ausflug, der sich – bei zügigem Tempo auf gut ausgebauten Wegen – mit einer Tour durch das ehemalige Regierungsviertel und am Rhein entlang fortsetzt. Max. 15 TN - ca. 13 km - mit Rucksackverpflegung und eventuell Einkehr zum Kaffee.

TP:      07.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 07.34 Uhr mit dem Zug

WF:     Claudia Güstrau 02 51 / 53 28 85 oder 01 52 / 29 53 48 33 (WhatsApp),  E-Mail: c.guestrau@gmx.de

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Do. 16.03.2022 – beim WF


So    19.03.  KW   Die Emsauen in Telgte

Ausgangspunkt der Rundwanderung ist der Bhf. in Telgte. Der Wanderweg führt durch die romantischen Emsauen und entlang eines besonderen Kreuzwegs zurück in die Altstadt – ca. 7 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr

TP:      12.00 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 12.17 Uhr mit dem Zug

WF:     Barbara Kössendrup 0 25 34 / 9 77 98 02 oder koessendrupb@t-online.de


Mi     22.03.  TW   Unterwegs auf dem Ludgeruspättken

Die Wanderung findet in der für Wanderer sowie Radfahrer wunderschönen Parklandschaft der Baumberge statt. Am Busbahnhof in Nottuln startend führt uns die landschaftlich sehr abwechslungsreiche Tour über Feldwege, durch den Wald sowie auch über ausgebaute Wirtschaftswege über das Ludgeruspättken, durch die Bauerschaften Uphoven und Stevern bis in das Stevertal  – ca. 10 km – mit Einkehr

TP:      08.20 Uhr – Hbf. Bussteig C3 – Abfahrt 08.43 Uhr – Linie R63

WF:     Frank Heinze 0 15 20 / 3 79 43 69 – E-Mail: heinze.f@t-online.de

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Mo. 20.03.2022 – beim WF


Sa     25.03.  TW   Auf Panoramapfaden bei Breckerfeld

Abwechslungsreiche Streckenwanderung von Rummenohl nach Schalksmühle mit traumhaften Ausblicken auf wunderschönen Höhenpfaden (Trittsicherheit erforderlich) entlang der Volme und Glör – ca. 23 KM – ca. 600 hm – mit Rucksackverpflegung und Einkehr zu Kaffee/Eis in Schalksmühle

TP:      07.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 07.34 Uhr mit dem Zug

WF:     Monika Reimann 02 51 / 7 47 64 47 oder 01 51 / 61 46 05 75 (WhatsApp)


So    26.03.  TW   Stadt – Land – Frühling

Bei dieser Rundwanderung ab Bhf. Neubeckum folgen wir zunächst einem kleinen Bach entlang von Wiesen und Feldern. Weiter geht’s durch das Naturschutzgebiet Hoester Berge und entlang des Hellbachs zurück in die Stadt – ca. 15 km – mit Rucksackverpflegung

TP:      09.15 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.34 Uhr mit dem Zug

WF:     Martina Benneweg 02 51 / 3 90 97 97


Mi     29.03.  TW   Die Silberseen bei Sythen

Wir starten am Bahnhof in Dülmen und wandern über Hausdülmen vorbei am Silbersee 3 nach Sythen – ca. 12 km – mit Einkehr

TP:      08.50 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.13 Uhr mit dem Zug

WF:     Willi Geuting 02 51 / 21 74 50


zum Seitenanfang