Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Wanderungen im Mai 2022


Mi     04.05.  TW   Vom kleinen Domstädtchen bis zum Fuße der Baumberge: X 21 – Etappe 1 –

Vom Bahnhof in Billerbeck wandern wir, immer dem X 21 folgend, über naturbelassene Wege und durch kleine Waldstücke quer durch die Baumberge bis nach Havixbeck – ca. 14 km – mit Mittagseinkehr, wenn möglich

TP:      08.10 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 08.35 Uhr mit dem Zug

WF:     Frank Heinze 0 25 93 / 12 00; 0 15 20 / 3 79 43 69


Sa     07.05.  TW   Rundwanderung Hohe Mark

Vom Hbf. Haltern am See führt unsere Wanderung zunächst am Stadtrand von Haltern entlang bevor wir in hügeliges und bewaldetes Gelände kommen. Dort wandern wir auf ausgebauten Wanderwegen und auch auf naturbelassenen Wegen – ca. 22 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr, wenn möglich

Anmeldeschluß: 2 Tage vor der Wanderung

TP:      08.45 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.07 Uhr mit dem Zug

WF:     Michaela Lembke 02 51 / 37 90 25 65


So    08.05.  TW   Rundwanderung ab Greven

Die direkt am Bahnhof startende Rundwanderung führt uns durch die Emsauen, Scherphues Broek, vorbei am Westeroder See und über die Gronenburg zurück zum Bahnhof – ca. 16 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr zu Kaffee / Kuchen, wenn möglich

TP:      09.50 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 10.05 Uhr mit dem Zug

WF:     Monika Reimann 02 51 / 7 47 64 47 oder 01 51 / 61 46 05 75 (WhatsApp)


Mo    09.05.   SGV-Stammtisch

Der SGV-Stammtisch bietet jeweils am 2. Montag im Monat zwischen 15 Uhr und 18 Uhr allen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern eine Gelegenheit zum Austausch und Klönen (siehe: Veranstaltungen).


Mi     11.05.  HW   Von Dorf zu Dorf

Von Warendorf aus wandern wir zunähst entlang der Ems und weiter durch das hügelige Waldgebiet Tönneburg. Sodann führt uns unser Weg zurück zur Ems und zu den Kottruper Seen. Schließlich erreichen wir den Gasthof Allendorf mit schönem Biergarten, wo uns hoffentlich eine Einkehr erwartet. Begrenzte Personenzahl, Anmeldung erforderlich – ca. 11 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr, wenn möglich

TP:      08.50 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.17 Uhr mit dem Zug

WF:     Ursula Seidt 02 51 / 79 01 84; 01 51 / 59 43 49 50

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Mo. 09.05.2022


Sa     14.05.  TW   Warum auf kurzem Weg, wenn es einen längeren gibt?

Wir starten ab Bhf. Gronau. Nach einiger Zeit haben wir die Stadt verlassen und wandern nun auf überwiegend naturbelassenen Wegen vorbei am „Drilandsee“ und durch das „Gildehauser Venn“ bis hinauf nach Bad Bentheim – ca. 19 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr

TP:      08.50 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.08 Uhr mit dem Zug

WF:     Dieter Raschen 02 51 / 78 43 69


So    15.05.  HW   Frühlingswanderung am Rande der Baumberge

Wir wandern eine südliche Runde um Havixbeck. Entlang der Masbecker Aa und vorbei an blühenden Obstbäumen gelangen wir zur Pferdewiese am Reiterhof Schulze-Schleithoff. Von hier geht es entlang des Schlautbachs zur Ortsmitte zurück – ca. 6 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr

TP:      11.50 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 12.08 Uhr mit dem Zug

WF:     Martina Benneweg 02 51 / 3 90 97 97


Mi     18.05.  HW   Von Zeche zu Zeche

Über den Emscher-Park-Wanderweg führt die Wanderung ab Bhf. Do.-Mengede quer durchs Ruhrgebiet vorbei an der ehem. Zeche Adolph von Hansemann weiter zum Hammerkopfturm und zum ehem. Zechengelände Erin in Castrop-Rauxel – ca. 11 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr

TP:      07.55 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 08.11 Uhr mit dem Zug

WF:     Martina Benneweg 02 51 / 3 90 97 97


So    22.05.  TW   Von Neheim-Hüsten zum Kloster Oelinghausen

Vom OT Neheim-Hüsten zunächst an der Ruhr, dann an der Röhr (Nebenfluss der Ruhr) entlang durch den Naturpark Arnsberger Wald. Am Kloster Oelinghausen (14. Jh.) führt uns eine Ordensschwester durch die Klosteranlage. Durch den Forst Herdringen geht es vorbei am Schloss Herdringen (1680) zurück. Mittelschwere Wanderung bis auf 340 m Höhe – ca. 16 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr, sofern möglich

TP:      08.155 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 08.34 Uhr mit dem Zug

WF:     Ulrich Fischer 02 51 / 60 93 37 55 oder

E-Mail: ullifischer@gmx.de


Mi     25.05.  HW   Spargel und mehr

Von der Fachklinik Hornheide aus startend wandern wir in Richtung Haus Eggert. Weiter geht es über schöne Waldwege durch die Haskenau bis zur Werse und Ems. Die Fuestruper Brücke überquerend umrunden wir den Gittruper See und wandern weiter zu einem Bauernhofcafé in Gelmer– ca. 13 km – mit Einkehr

TP:      08.50 Uhr – Hbf. Bussteig A – Abfahrt 09.07 Uhr – Linie 10

WF:     Lothar Decker 02 51 / 26 05 95 oder 01 57 / 82 88 89 99


Do    26.05.  TW   Wanderung mit Hunden: „Lienen im Wonnemonat Mai“

Christi Himmelfahrt                  

Bei dieser Wanderung können Menschen mit und ohne Hunde gemeinsam in der Natur unterwegs sein.

Das NSG Lienener Osning ist immer einen Ausflug wert. Es geht bergauf und - ab mit schönen Aussichten. Das Highlight für Hunde sind die schönen Wasserstellen. ca. 15 km – mit Rucksackverpflegung

Eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung ist Voraussetzung zur Teilnahme.

Teilnehmerbegrenzung, Anmeldung erforderlich!

TP:      11.00 Uhr – Bekanntmachung nach Anmeldung

WF:     Beate Schütters 0 25 06 / 29 19 oder sgv-hund-beate@muenster.de

T e r m i n !          Anmeldeschluss: Mo. 23.05.2022


Sa     28.05.  TW   Links und rechts der Ems

Wanderung rund um Rheine – ca. 14 km – mit Rucksackverpflegung und Einkehr am Ende der Wanderung

TP:      08.50 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 09.05 Uhr mit dem Zug

WF:     Elisabeth Heinker 0 25 05 / 51 78


So    29.05.  NW   Kulturwanderung in Rheine

Links der Ems führt uns der Weg zum ehemaligen Kreuzherrenkloster Schloss Bentlage, dort Besichtigung. Durch schattigen Buchenwald führt der Weg vorbei an der Remise zur Saline aus dem 18. Jh., wo wir den historischen Ablauf der Salzgewinnung erfahren – ca. 7 km – mit Einkehr

TP:      12.20 Uhr – Hbf. Bahnhofshalle – Abfahrt 12.35 Uhr mit dem Zug

WF:     Jutta Ritter 0 25 01 / 9 29 57 24


zum Seitenanfang