Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelle Hinweise und Programmänderungen


Aktuelle Änderungen

Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW vom 12. Mai 2021 und einer fmdl. Nachfrage beim Corona-Servicebüro Reg-NRW ist ab Sa. 15.05.21 kontaktfreier Sport draußen mit bis zu 20 Teilnehmer/innen in Kreisen oder Städten mit einer Inzidenz unter 100 wieder erlaubt.

Die Auflagen sind wie im letzten Herbst:

  • max. 20 Personen (incl. WF),
  • Anmeldung beim WF,
  • Teilnehmerliste mit Namen und Telefonnummern führen,
  • AHA-Regeln einhalten.

Neu hinzugekommen ist die Aufgabe für die Wanderführung zu überprüfen, ob das Gebiet durch das man radeln/wandern will einen Inzidenzwert stabil unter 100 hat!!! ( d.h. wenn an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen der Wert unter 100 liegt, treten dort ab dem übernächsten Tag die dem jeweiligen Schwellenwert zugeordneten Maßnahmen wieder außer Kraft.) 


Alle Corona bedingten Änderungen unserer Angebote sind direkt den Monatsübersichten des Wander- oder des Radwander-Programms zu entnehmen! Sie sind durch Änderung der Schriftfarbe gekennzeichnet.


Sonderregelung Deutsches Wanderabzeichen

DWV beschließt Sonderregelung bis 31. Dezember 2021

In allen Bereichen beschäftigt uns die Covid 19 Pandemie, so auch natürlich beim Deutschen Wanderabzeichen. Der Deutsche Wanderverband unterstützt entsprechend der Möglichkeiten in den Bundesländern die regelmäßige Bewegung im Freien – bei Einhaltung der geltenden Kontaktregeln. Bundeseinheitlich gilt derzeit, dass Gruppenwanderungen bis auf weiteres nicht erlaubt sind, Wanderungen allein, zu zweit oder als Familie jedoch schon.

Vom 1. Januar bis 31.Dezember 2021  können Individualwanderungen bis zu 20 km pro Monat gewertet werden. Das gilt für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Einfach das PDF „Extrablatt Deutsches Wanderabzeichen“ ausdrucken, Wanderungen eintragen und zusammen mit dem Wander-Fitness-Pass wie gewohnt einreichen.


Mitmach-Aktion: „Münster zum Mond“

In dieser Zeit, in der vielen von uns die regelmäßige Bewegung fehlt, möchten wir Euch vorschlagen, als SGV-Mitglieder an der Aktion „muensterzummond“ der Uni Münster teilzunehmen. Ziel ist es, dass Menschen aus Münster insgesamt eine Strecke von 371.521 km zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen, was ungefähr der Entfernung zwischen der Erde und dem Mond (Stand: 6. Febr.) entspricht. Jeder Kilometer, den Ihr wo und mit wem auch immer zurücklegt, zählt. Neben dem Spaßfaktor tut Ihr auch etwas für Eure Gesundheit, bleibt auf Abstand und schont die Umwelt.

Und so geht´s, wenn Ihr teilnehmen wollt:

Per Mail: Schickt nach jedem Bewegungstag ein E-Mail an muensterzummond@uni-muenster.de indem Ihr Euren Namen und den Hinweis „SGV-Münster“ nennt und die Anzahl der von Euch zurückgelegten Kilometer sowie die Fortbewegungsart. Das ist alles.

Oder per Instagram: Veröffentlicht ein Foto mit Angabe der zurückgelegten Kilometer, dem Hinweis „SGV-Münster“ und dem Link @muensterzummond in Eurer Instagram-Story oder mit dem Hashtag #muensterzummond im Instagram-Feed.


zum Seitenanfang