Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Veranstaltungen

Dankeschön-Fahrt für Ehrenamtliche nach Wiedenbrück

Eigentlich sollte es am 20.August ganz woanders hingehen, aber einige Zeit vorher zeichnete sich ab, dass uns auf der Strecke nach Bad Sassendorf Schienenersatzverkehr erwartet und unsere Hin- und Rückfahrzeit erheblich verlängert hätte. Deshalb haben wir kurzfristig das Ziel verändert und sind mit 22 Ehrenamtlichen des SGV-Münster nach Wiedenbrück gefahren.

dankeschoenfahrt_2022_01.jpg

In der 1000-jährigen Stadt erwartete uns die historische Altstadt mit sorgfältig restaurierten Fachwerkhäusern aus dem 16. – 18. Jahrhundert. Bei einer Führung entlang der Alltagsmenschen-Ausstellung  lernten wir den Charme der Altstadt kennen.

Nach einem gemeinsamen Essen und Zeit zum persönlichen Entdecken des Ortes führte eine ca. 4 km lange Wanderung durch den Flora-Westfalica Park zurück zum Bahnhof in Rheda. Das Landesgartenschau-Gelände von 1988 verbindet entlang der Ems die beiden großen Stadtteile vom Emssee in Wiedenbrück bis zum Rosengarten in Rheda. Auf diesem Weg gab es als ganz besonderes Erlebnis eine der wenigen Landregen-Phasen dieses Jahres.

Bilder und Bericht: Gaby Wedekind


Bildergalerie zur Dankeschönfahrt


zum Seitenanfang


Mitgliederversammlung 2022

Mit 41 Teilnehmer/innen konnten wir am 22.April 2022 unsere jährliche Mitgliederversammlung durchführen. Durchgängig zogen die Vorstandsmitglieder in den verschiedenen Arbeitsbereichen ein positives Fazit des Jahres 2021. Trotz der Corona bedingten Einschränkungen konnten 157 Tourenangebote gemacht werden. Insgesamt nahmen 3.087 Personen an den Angeboten teil. Annette Höffe wurde für weitere vier Jahre als Fachwartin für Mitgliederverwaltung in den Vorstand gewählt.

Fotos: K.-H. Konopka-Wedekind / Bericht: Gaby Wedekind


Bildergalerie zur Mitgliederversammlung


zum Seitenanfang


Sternwanderungen zu Fuß und mit dem Rad

„Endlich wieder gemeinsam unterwegs!“

Für die Geduld der Vereinsmitglieder während der langen Pandemie-Zwangspause bedankte sich der Vorstand am Samstag, 2. Oktober, mit einer Sternwanderung und einer Einladung zu einem gemütlichen Treffen in einem Landgasthof mit Kaffee und Kuchen.

Zwei Radwandertouren und drei Wandertouren von jeweils unterschiedlicher Länge brachten die Teilnehmer/innen zum Landgasthof Schulze Relau.

Bericht und Fotos: Gaby Wedekind


Bildergalerie zur Sternwanderung

zum Seitenanfang



Mitgliederversammlung 2021 des SGV Münster

Am Freitag, 24.09., fand die MV mit 46 Teilnehmenden statt. Auch im zweiten Jahr der Pandemie musste die MV statt im Frühjahr im Herbst durchgeführt werden, weil vorher für eine Veranstaltung dieser Größe kein verlässlicher Ort zu finden war.

Im vergangenen Corona-Jahr, in dem sich die Wander-Angebote in erster Linie an SGV-Mitglieder gerichtet haben, hatte die SGV-Abteilung Münster 63 Neu-Eintritte zu verzeichnen.

Bei den anstehenden Wahlen wurden die Ämter der Wander- und Naturschutzwartin und der Kulturwartin durch Wiederwahl bestätigt. Als Stellv. Vorsitzender wurde Hans-Peter Seidt gewählt.

Für 50-, 40- und 25-jährige Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt:

  • 50 Jahre Mitgliedschaft: Kläre-Lore Enning
  • 40 Jahre Mitgliedschaft: Maria Hormes-Willmann, Marieluise Fiedler, Uta Lunkwitz, Helga Niehoff
  • 25 Jahre Mitgliedschaft: Waltraud Burgard, Geva Mehring, Sieglinde Lüttecke, Friedrich Nickel, Regina Pochert

Bericht und Fotos: Gaby Wedekind


Informations- und Besichtigungsfahrt nach Herford

Für 21 Ehrenamtliche des SGV Münster ging es am Samstag, 15. August, schon kurz nach 9:00 Uhr los. Mit dem Zug fuhren wir nach Herford. Die ostwestfälische ehemalige Hansestadt liegt zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge am Zusammenfluss von Werre und Aa und hat spätestens seit dem spektakulären Museumsbau „MARTA“ internationale Bekanntheit erreicht.

Herford_Ankunft.jpg

Nach einer historischen Führung durch die hübsche Altstadt bei regnerischem Wetter ging es zum Mittagessen ins Restaurant „Die Knolle“ am Rathausplatz. Dort hatten wir auch Gelegenheit zu intensiveren Gesprächen und Informationsaustausch. Bei der anschließenden Zeit zur freien Verfügung begleitete uns dann auch schon die Sonne. Eine größere Gruppe ergriff die Gelegenheit zu einem Wallrundgang (ca. 4 km) entlang der ehemaligen Stadtbefestigung und durch den Aa-Wiesen-Park. Gegen 17:30 ging´s dann voller neuer Eindrücke zurück nach Münster.

Bericht: Gaby Wedekind  Fotos: Gaby Wedekind, Werner Schmitz


Bildergalerie zur Informations- und Besichtigungsfahrt nach Herford

zum Seitenanfang


 


Wanderführerbesprechung Feb. 2020

Anfang Februar trafen sich 28 Wanderführer/innen um das (Rad-)Wanderprogramm April für die Zeit von April bis September auf den Weg zu bringen. Darüber hinaus wurden die Ehrenamtlichen auch von dem Juristen Hans-Peter Seidt über rechtliche Aspekte in Bezug auf Haftung durch Wanderführer/innen aufgeklärt und die neuen Internetseiten des SGV Münster wurden vorgestellt.

zum Seitenanfang


 


Zwanzig Jahre Wanderführer im SGV Münster

Am 1. Februar 1987, also vor 33 Jahren ist das Ehepaar Thomas, in den SGV eingetreten. Und 13 Jahre später hat Wolfgang Thomas sich dann entschlossen, Wanderführer beim SGV Münster zu werden.

„Für das Können gibt´s nur einen Beweis: das Tun, war schon Marie von Ebner Eschenbach überzeugt und ich glaube, sie hatte recht. Auf Dich und Deine Frau jedenfalls trifft diese Aussage eindeutig zu“, fasste die Vorsitzende des SGV ihre Eindrücke über dieses doppelte Engagement zusammen.

In mehr als 20 Jahren hat Wanderführer Wolfgang Thomas für den SGV Münster zahlreiche Fuß-, Rad- und Ferienwanderungen durchgeführt. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von seiner Frau, Mathilde, und noch immer bereichert er mit seinen Ideen und Aktivitäten den SGV Münster.

Als „Überzeugungstäter“ und „Motivator“ wurde Wolfgang Thomas in der Laudatio beschrieben, der über das Landschafts- und Naturerlebnis hinaus auf seinen Wanderungen auch immer die Kultur am Wegesrand vermittelt, zu der Kirchen, Klöster, Zechen und Denkmäler ebenso gehören, wie die Esskultur mit heimischen Spezialitäten.

Am 1. Februar 2020 nahm er ca. 90 interessierte Vereinsmitglieder mit auf eine digitale Bilderreise mit den schönsten Touren, die er als „Blümchen Thomas“ mit dem SGV gemacht hat.

Die große Resonanz auf diese Veranstaltung machte eines deutlich: man gewinnt Freunde bei dieser Tätigkeit.


Bildergalerie zum Vortrag von Wolfgang Thomas

zum Seitenanfang


 


Adventsfeier 2019 im Himmelreich

54 Mitglieder folgten in diesem Jahr unserer Einladung zu einem adventlichen Nachmittag im Café „Zum Himmelreich“ am Aasee. Gemütlich war´s mit Kaffee und Kuchen bei adventlicher Musik und vielen guten Gesprächen.

zum Seitenanfang


 


Kooperation des SGV-Münster mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Münster

Eine erste gemeinsame Kurz-Wanderung (6 km) durch das Naturschutzgebiet „Wacholderheide Klatenberge“ fand am Sonntag, 27.10.2019 statt. Von der Wacholderheide ging es weiter durch die Emsaue zum Waldfriedhof Lauheide. Berührungsängste gab es nicht zwischen den 13 Gästen vom Blinden- und Sehbehindertenverein und den 17 SGV-Mitgliedern und so entstanden schnell Patenschaften auf Zeit. Für den Wanderführer, Wolfgang Thomas, war die gesamte Unternehmung ein eindrückliches Erlebnis: „Es war für mich höchst erstaunlich, wie sicher sich diese Menschen - manche mit Blindenstock - auf manchmal schwierigen Wegabschnitten bewegten. Kein Unfall, lockere Kaffeestunde in Gasthus Lauheide zum Schluss – alles gut. Wichtig war für mich, dass ich Hilfe hatte (Marianne Bigalke) und alle SGV‘ler immer achtsam und umsichtig waren.“

Wandern mit Blinden 1.jpg

© Wolfgang Thomas

Wandern mit Blinden 2.jpg

© Wolfgang Thomas

zum Seitenanfang